Materialsysteme

Die Auswahl der Materialsysteme ist eine sehr diffiziele Herausforderung, da die zu markierenden und beschichtenden Untergründe immer komplexeren Anssprüchen genügen müssen. Deren Zusammensetzung ist die Grundlage für uns, das auf Ihren Bedarf abgestimmte Matrialsysteme auszuwählen.

Je nach Bedarf und Notwendigkeit behandeln wir die zu markiernden Flächen sowohl chemisch als auch physikalisch vor.

 

Wir bieten an:

 

  • deckenschonende Absäuerung
  • Behandlung durch Feinfräsen
  • Wasserhochdruckstrahlen
  • Kugelstrahlen
  • Primer / Grundierung
  • Finish / Versiegelung (UV-Klarlack)

Wir verarbeiten speziell auf Ihren Bedarf abgestimmte Materialsysteme

 

  • 1-Komponenten-Systeme auf Acrylatharz- oder Epoxidharzbasis (EP), freie Farbtonwahl
  • 2-Komponenten-Systeme auf Epoxidharz- oder Polyurethanharzbasis (PU), freie Farbtonwahl
  • 3-Komponenten-Systeme für spezielle Anforderungen
  • 2-Komponenten Kaltplastiksysteme (Glattstriche / raue Reibesysteme)
  • spezielle Folien für den Außenbereich
  • Rasen-Farbe

 

Wir applizieren stark kontrastierende Beschichtungen auf definierten Hallen- und Betriebsflächen [Industriefußböden, Asphalte (bituminös), Betone (alkalische Systeme), EP- und PU-Versiegelungen, gewachsten Böden (Paraffin) und Flüssigfolien versiegelt].